Räumliche Ausstattung

Die Realschule Eslohe liegt im Schulzentrum der Gemeinde Eslohe in direkter Nachbarschaft mit der Christine-Koch-Hauptschule, der Raphael-Grundschule und der Brüder-Grimm-Schule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache. Das Schulzentrum verfügt über eine Aula, zwei Sporthallen und ein Außenspielfeld, die gleichberechtigt von allen Schulen des Zentrums genutzt werden. Alle Fahrschülerinnen und -schüler erreichen das Schulzentrum über den angegliederten Busring, an dem gemeinschaftlich Aufsicht geführt wird. 


Unsere Realschule besteht aus zwei Gebäudeteilen, in denen alle Klassen- und Fachräume eng untergebracht sind. Seit dem Schuljahr 2019/20 nutzt die Realschule einen Container als zusätzlichen Klassenraum. Neben den Klassenräumen verfügt die Schule insgesamt über folgende Fachräume: ein Technikraum im Erdgeschoss des Altbaus, ein Kunstraum im ersten Obergeschoss und ein Informatik-, Biologie-, Physik- und Chemiefachraum im zweiten Obergeschoss des Neubaus. Die Verwaltung mit Lehrerzimmer, Sekretariat, Lehrerarbeitsraum/Besprechungszimmer und den Schulleitungsbüros liegt in der zweiten Etage des Neubaus.  


Im Zentrum des Schulgebäudes befindet sich eine von Lesescouts betreute Schülerbücherei und die Cafeteria, in der die Möglichkeit zur Mittagsverpflegung besteht. 


Die Medienscouts und die Schülervertretung haben eigene kleine Räume im Altbau, in denen sie jeweils ihre Aufgaben vorbereiten und durchführen können. 


Das Angebot an Sportstätten umfasst neben zwei Turnhallen und dem Außenspielfeld auch das in direkter Nähe liegende Schwimm- und Freibad und den am Ortsrand gelegenen Sportplatz.  
Im Bereich der Ausstattung mit digitalen Medien sind viele Klassen- und Fachräume mit einer Präsentationstechnik oder Smartboards ausgestattet, des Weiteren gibt es mobile Medieneinheiten. Tabletsätze mit I-Pads und ein moderner Computerraum runden das mediale Angebot ab. Seit Juni 2018 ist das Schulzentrum an das Glasfasernetz angeschlossen und die Verkabelung der Räume abgeschlossen, sodass nunmehr alle Unterrichtsräume mit W-Lan ausgestattet sind. Für die Nutzung der Präsentationstechnik wurden Klassenräume mit elektrischen Leinwänden, Beamern, Lautsprecherboxen und Apple-TV ausgestattet, was laut schuleigenem Medienkonzept weiter ausgebaut werden soll. 


Die Realschule Eslohe liegt räumlich am Ortsrand von Eslohe und sieht sich als Schule im Ort, die mit diesem eng verknüpft und verbunden ist. So finden regelmäßig Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler im Ort und für den Ort Eslohe statt, wie z.B. Kooperationen mit dem Altenheim, musikalische Auftritte beim „Esloher Herbst“ oder „Picknick im Park“, Kooperationen mit der ortsansässigen Buchhandlung, Spendenaktionen wie „Laufen für UNICEF“ oder „Schenk uns ein Buch“, Ortsrallyes, Besuch des Rathauses und Durchführung von Kunstausstellungen.