Digitalisierung des Unterrichts

Lernen auf Distanz

Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Ruhen des Schulunterrichts kommt dem Lernen auf Distanz und damit der Digitalisierung eine besondere Bedeutung zu.

Für das Lernen auf Distanz greifen wir auf eine digitale Plattform zurück, die einen intensiven Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern sicherstellt. Alle Lehrkräfte unserer Schule stellen über die digitale Plattform die Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten die Aufgaben und schicken die Ergebnisse an die Fachlehrerinnen und –lehrer zurück und erhalten darüber ein Feedback zu ihren Arbeitsergebnisse. Darüber hinaus werden Chats und Videokonferenzen genutzt, in denen die Schülerinnen und Schüler direkt Fragen stellen können, Aufgaben verglichen werden und direkt miteinander „gesprochen“ werden kann.

Für die Einrichtung des Programms und für die ersten Schritte haben wir ein Erklärvideo erstellt, das auf dieser Homepage verlinkt ist. Zum Link hier klicken.

Schülerinnen und Schüler die kein Gerät für das Lernen auf Distanz im Haushalt haben, erhalten ein Leihgerät für die Zeit bis zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs.